27.02.2019 09:52

Förolach und Nampolach

Im Gailtal wurde ein Wolf gesichtet und gefilmt

Schon wieder wurde ein Wolf in Kärnten gesichtet! Eltern schlugen Mittwochmorgen Alarm - sie machten sich Sorgen um ihre Kinder, die zu Fuß zur Schule gehen. Bereits zwei Tage zuvor, am Montag, gelang es Tatjana Jank vom Rossbacherhof in Egg bei Hermagor ein Video vom Wolf zu drehen.

Gegen 6.30 Uhr erstatteten besorgte Eltern Anzeige bei der Polizei: Sie haben im Raum Förolach einen Wolf gesichtet und Fotos davon gemacht. Weil die Kinder zu Fuß in die Schule gehen, machten sich die Eltern Sorgen. Die zuständige Polizeiinspektion schickte daraufhin eine Streife in das betroffene Gebiet.

Der Wolf auf einem Feld

Video: Wolf zu Besuch
Die „Krone“ hat sogar ein Video von dem Wolf gefunden: Tatjana Jank vom Rossbacherhof in Nampolach in Egg bei Hermagor hat es geschafft, das Raubtier mit der Kamera einzufangen. Vorerst war noch unklar, ob es sich bei dem Vierbeiener wirklich um einen Isegrim handelt - es hätte auch ein Hund oder ein Goldschakal sein können. Sowohl Experten als auch die Polizei haben aber inzwischen bestätigt, dass das Tier ein Wolf ist.

Der Wolf wurde schon mehrmals gesichtet.
Clara Milena Steiner